LiREBT


Das Institut wurde gründet, um zwei Ziele zu erreichen: 

Erstens versucht LiREBT, das Verständnis von psychologischen und emotionalen Problemen in unserer Gesellschaft zu verbessern. Zu häufig fühlen sich Menschen mit emotionalen oder psychologischen Problemen alleine gelassen und ausgegrenzt. Unserer Meinung nach ist dies ein direktes Ergebnis aus dem Mangel an verfügbarer Information und Kenntnissen. Es sollte bedacht werden, dass alle Menschen zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrem Leben Probleme haben. 

Zweitens, und in Verbindung mit dem ersten Ziel, fördert LiREBT die Theorie und Praxis der REVT. Um dieses Ziel umzusetzen, bieten wir einen vielfältigeren Zugang zu REVT als eine normale Praxis dies leisten könnte. Wir bieten Gruppentherapien, REVT-Workshops (berufs- oder patientenbezogen), Seminare und Kurse an. In der Tradition von Albert Ellis werden auch die legendären Freitag-Abend Workshops angeboten, für jeden und jedermann, der anonym ein Problem mitteilen oder mehr über REVT wissen möchte. Zudem sind wir interessiert an Netzwerken, Denkfabriken („think-tanks”) und Informationsaustausch mit anderen Schulen der Psychotherapie, aber auch nicht-Psychotherapie orientierten Instituten, die auf der Suche nach neuen Impulsen sind.

Das „Luxembourg Institute for Rational Emotive Behavioral Therapy“ ist eine international anerkannte REVT Institution. Zudem arbeitet LiREBT in enger Kooperation mit dem Deutschen REVT Institut in Würzburg. Das Luxemburgische Institut arbeitet außerdem an der Erweiterung seiner Kooperation und des Austausches mit anderen REVT Instituten weltweit. 

Um herauszufinden, wer hinter LiREBT steht, klicken Sie bitte hier: wer wir sind

© LiREBT 2012 - Luxembourg Institute for Rational Emotive Behavioral Therapy – 34, ave. Victor Hugo, L - 1750 Luxemburg - Tel. +352 691 29 01 70